M-Check - Der Musiktest im Instrumentalunterricht

Die Musikschule Giffers-Tentlingen bietet seit 2021 eine Stufenprüfung für Schülerinnen und Schüler des Instrumentalunterrichtes an. Dieser Test, offiziell M-Check genannt, ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Standortbestimmung. Die Teilnahme ist freiwillig.

Der M-Check ist in sechs Schwierigkeitsstufen eingeteilt - 1 = einfach / 6 = schwierig. Im Sport nennt man das "Liga". Die 6 Stufen sind für jedes Instrument genau festgelegt. Während zwei Monaten lernst du mit deiner Lehrperson für den M-Check. Da du genau weisst, was zum Test gehört, kannst du dich gut darauf vorbereiten.

Expertinnen und Experten prüfen das Vorspiel eines Pflichtstückes und eines Stückes nach freier Wahl. Zudem werden im mündlichen Teil Fragen zum Musik-Basiswissen gestellt. Die Schülerinnen und Schüler werden durch die Musiklehrperson für diesen Test entsprechend vorbereitet.

Beim Test ist eine zweite Lehrperson als Expertin/Experte anwesend. Anschliessend erfährst du mündlich, ob du bestanden hast oder nicht. Eine schriftliche Schlussbeurteilung kommt noch dazu. Das Zertifikat wird dir bei einer Feier überreicht.

M-Checks sind nicht mit Prüfungen zu verwechseln. In einer stressfreien Situation kannst du dein Können zeigen. Wie im Sport: Du erhältst für dein musikalisches Trainieren und Spielen eine Bestätigung und Anerkennung.

Der Test findet einmal pro Schuljahr statt und wird mittels Abschlusskonzerts abgerundet. Das nächste Datum (voraussichtlich im Frühjahr 2023) wird den Schülerinnen und Schülern und deren Eltern zeitnah mitgeteilt und wird auf der Homepage der Gemeinden Giffers und Tentlingen publiziert.

Bei Fragen zum M-Check oder zu den Schwierigkeitsstufen ist die entsprechende Musiklehrperson gerne für Sie da.

Dokumente

Name
Reglement_M-Check.pdf Download 0 Reglement_M-Check.pdf